Titelbild

Titelbild

Montag, 13. Februar 2012

Rondane Gebirge

Der Rondane Nationalpark ist der älteste Nationalpark Norwegens. Hier leben wohl auch noch einige Rentiere. Der Nationalpark wurde 1962 gegründet und hat eine Fläche von 963km².

Rondane ist ein typisches Hochgebirge und besitzt 10 Gipfel, die über 2000m reichen.

Außerdem besitzt Rondane einige kleine Schluchten, die durch Schmelzwasser eingeschnitten wurden.

Der Name „Rondane“ stammt vermutlich aus der altnorwegischen Bezeichnung „rond“ und bedeutet so viel wie „Streifen/ Rand“. Mehrere Grabfunde aus der Wikingerzeit im nördlich gelegenen Grimsdal zeigen, dass diese Randgebiete schon früh besiedelt waren.

Das Gebirge liegt 50km nordwestlich von Lillehammer, dem vor allem für Skifahrer bekannten Ort.

(Quelle: www.wikipedia.org)

Doralseter (http://ut.no/hytte/doeraalseter-%28oevre%29?utm_source=turistforeningen.no&utm_medium=referrer&utm_campaign=301redirect ), wo sich Markus und Bard heute aufgehalten haben, befindet sich an der Parkgrenze.

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. ...damit die Deutsch-Schüler auch etwas über ihr Land auf Deutsch lernen können... :-)

    AntwortenLöschen